Wir bieten Unterstützung für Familien mit Migrationshintergrund bei der eigenverantwortlichen Erziehung Ihrer Kinder. Wir fördern auch individuell Kinder und Jugendliche bei ihrer Entwicklung und Verselbständigung in ihrem sozialen Umfeld.

Unsere MitarbeiterInnen unterstützen Sie u.a. bei der 

  • Entwicklung der Erziehungskompetenz,
  • Stärkung des Selbstwertes,
  • Förderung der Beziehungsfähigkeit.

Die Fachkräfte begleiten Sie bei der Bewältigung Ihres Alltagslebens, u.a. bei

  • der Haushaltsführung
  • dem Umgang mit Finanzen 
  • Besuchen von Behörden, Ämtern und sozialen Einrichtungen
  • Arztbesuchen und der Vermittlung von medizinischen, therapeutischen, pflegerischen und sozialrechtlichen Hilfen
  • migrationsspezifischen Problemen im Alltag, d.h. im Umgang mit Ämtern und sozialen Einrichtungen
  • Aktivitäten zur Freizeitgestaltung.

Wir begleiten psychisch erkrankte Eltern sowie die Eltern psychisch erkrankter Kinder bei der Erziehungsarbeit.

Eine sehr wichtige Aufgabe ist die Krisenbewältigung in der Familie und die Sicherung des Kindeswohls (SGB VIII § 8a).

Die Grundlage unserer Arbeit bildet das SGB VIII (§§ 27 bzw. 30,31,35).

 Copyright © 2015. Copyright © ViBB Essen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.