In Abstimmung und Zusammenarbeit mit Wohlfahrts-, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen werden Informationsveranstaltungen bekannt gemacht, vermittelt oder auch selbst organisiert, z.B. der Interkulturelle Gesundheitstag am 03. Oktober 2011 in der Katernberger Moschee oder das eigene Projekt zur Gesundheitsvorsorge bei Vorschulkindern Gesund Leben – Besser Lernen.


Im Sinne der Interessenvertretung von MigrantInnen versuchen wir typische kultur- bzw. migrationsspezifische Formen und Probleme bei der Nutzung des Gesundheits- und Sozialsystems zu erkennen. Durch verschiedene Formen der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere den Jahresbericht, werden wir regelmäßig darüber informieren und Diskussionen anregen.

ViBB Essen e.V. führt eigene Veranstaltungen durch, in denen insbesondere Fragen der psychischen Gesundheit und Aspekte der Arbeit mit Menschen mit Behinderung im Mittelpunkt stehen.

 

 Copyright © 2015. Copyright © ViBB Essen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.